WPC ist nicht wie WPC

WPC ist nicht wie WPC

Woodplastic ist das Material der Zukunft. Daher gibt es weltweit eine wachsende Anzahl von Herstellern, deren Produkte nicht immer die 100% einzigartigen Eigenschaften des Originalmaterials erfüllen müssen.

Achten Sie bei der Auswahl besonders auf folgende Aspekte:

- Materialzusammensetzung - Die Qualität der Platten wird durch das Verhältnis, die Qualität und die Art des Polymers oder des Holzmaterials beeinflusst.

- Je mehr Polymer vorhanden ist, desto optisch und sensationell plastischer ist die Oberfläche der Platten.

- Das optimale Verhältnis liegt bei etwa 60% Holz und etwa 40% Polymer (idealerweise das sogenannte HDPE - hochtemperaturbeständiges und vollwertiges Polyethylen hoher Dichte).

- Konstruktion - Hohlbretter sind billiger als Vollbretter, es besteht jedoch die Gefahr von Rissen oder anderen Formänderungen. Hohlbretter müssen beim Bau der Terrasse fallen gelassen werden, voll kann auch auf eine ebene Fläche gelegt werden.

- Oberflächenbehandlung - Sie können zum Beispiel eine glatte Oberfläche, kleine oder große Rillen, eine Oberfläche mit Holzzeichnung usw. auswählen. Sehr praktisch ist es, sie persönlich in einem Modell-Terrassengeschäft (Prague Štěrboholy: www.terasovecentrum.cz) zu probieren, auf dem Sie bequemer barfuß gehen .

- Formlösungen - es gibt Platten in vielen verschiedenen Längen und Breiten oder Kassetten (Fliesen).

- Garantie - Ein renommierter Hersteller bietet bis zu 25 Jahre Garantie gegen holzzersetzende Pilze, Fäulnis oder Insekten.

- Woodplastic®-Qualität ist auf den ersten Blick schwer zu erkennen. Die Tradition, das Ansehen des Herstellers und die Referenzen der Kunden sind entscheidend.

Kundenfeedback

p. Kestřánek, Klatovy 

 

pí Jaňourová,

 

 

 Lesen Sie mehr

Wet ist online

Aktuell sind 18 Gäste und keine Mitglieder online

Copyright © 2018 TerasyPlzen.cz

Hledat